Mami, ist das vegan? - Ein Erfahrungsbericht

16,95 €
Eine Mutter erzählt, wie der Sprung ins vegane Leben gelingt Ein beherztes Plädoyer, den eigenen Kindern am Esstisch Mitgefühl und Toleranz vorzuleben ? ohne Moralkeule. Mit einem Vorwort von Rüdiger Dahlke und einer kindererprobten Rezeptesammlung
sofort lieferbar
Artikel 104278
inkl. 7% MwSt., versandfreie Lieferung (büchersendung)
sofort lieferbar

Produktinfo

Eine Mutter wird vegan - was passiert mit dem Rest der Familie? Kein Tierleid, kein Hungern in der dritten Welt und keine gesundheitlichen Schäden durch tierisches Eiweiß: Gründe genug für die Autorin, sich vegan zu ernähren. Jumana Mattukat erzählt von ihrem ganz persönlichen Prozess der Ernährungsumstellung und wie er sich auf ihre Familie auswirkt. Hin- und her gerissen zwischen ihrem Mitleid mit Tieren und ihrem Bedürfnis, ihre Kinder gesund zu ernähren. Und dem großen Wunsch, Teil einer ganz normalen Familie zu sein. Dieser ehrliche Erlebnisbericht erzählt von Perfektionismus und Ausnahmen, vom zu sich stehen und den eigenen Werten, von Kompromissen und dem Wunsch nach Harmonie am Esstisch. So könnte es in vielen anderen Familien auch laufen. Und genau deshalb kann diese Geschichte jeden unterstützen, der überlegt, vegan zu leben.

>> Pressemitteilung des Verlags zum Buch (PDF)

Bewertung

Gebe die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfe Anderen bei der Kaufenscheidung: